All You Can Eat

Das Magazin für wirklich alles,
das man essen kann

Sehr lange und sehr kurze Geschichten aus nah und fern, schöne und hässliche Fotos, seltsame, komplizierte und furchtbar einfache Rezepte. Allen gemeinsam ist, dass sie sonst so wohl nirgendwo erscheinen würden.

Die erste Ausgabe huldigt einem der wichtigsten Gründe, warum Essen überhaupt schmeckt: dem FETT.

All You Can Eat #1

ist 22,5 × 30 Zentimeter groß und hat 112 Seiten

Jetzt bestellen

Erhältlich in unserem Webshop und im gut sortierten Zeitschriftenhandel in ganz Deutschland und Österreich, außerdem ...

Kaffemik Open in Google Maps... · Buchhandlung 777 Open in Google Maps... · Babettes 1010Open in Google Maps... · Babettes 1040Open in Google Maps... · Marktwirtschaft Open in Google Maps... · LingenhelOpen in Google Maps... · Planet BuchOpen in Google Maps... · RadlagerOpen in Google Maps... · SupersenseOpen in Google Maps... · Weinhandlung Rudolf PolifkaOpen in Google Maps... · FreuhoferinOpen in Google Maps...


Jede Einzelnummer
von All You Can Eat
kostet Euro 12,–
Jetzt bestellen

Ein Vierer-Abo kostet Euro 44,–
Ausgaben 1–4   Ausgaben 2–5

All you can read
Das Abo auf Lebenszeit für
einmalige Euro 500,–
zur Unterstützung der Magazin-Gründung!
Abonnieren


FETTFINGER von Thomas Schauer
Euro 290,–

Die erste Ausgabe

All You Can Eat #1
Fett


Mit Beiträgen von

  • Die Australierin
  • Bogumil Balkanski
  • Georges Desrues
  • Severin Corti
  • Ian Ehm
  • Katja Greco
  • Noëmi Leemann
  • Jürgen Marschal
  • Tobias Müller
  • Freund M
  • Petra Navara
  • Todor Ovtcharov
  • Rudl Polifka
  • Alexander Rabl
  • Mikako Sawada
  • Peter Schmid
  • Jürgen Schmücking
  • Thomas Schauer
  • Die Sternefresser
  • Gerhard Wasserbauer
  • Adelheid Wölfl
  • u.a.